Friedrich Dürrenmatt

Die Physiker

Interpretation:

Dieses spielt in einem Irrenhaus für gesellschaftlich besser gestellte Menschen. Das Theaterstück handelt von drei Patienten: Newton, Einstein und Möbius. Johann Wilhelm Möbius ist ein Physiker, der Formeln entdeckt hat, die in falschen Händen die Welt vernichten könnten. Newton und Einstein sind die Decknamen von Spionen, die Möbius dazu bewegen wollen, sich der jeweiligen Macht (USA und Sowjetunion) anzuschließen. Alle drei spielen Irre. Möbius sitzt in der Irrenanstalt, damit alle Welt glauben soll, das seine Formeln ein Produkt seiner Verrücktheit sind, Newton und Einstein aber sitzen in der Anstalt um Unentdeckt an Möbius heran zu kommen. Jeder der drei erdrosselt eine Krankenschwester, die er liebte, um sein jeweiliges Geheimnis zu bewahren. Als deshalb die Polizei eintrifft, vernichtet Möbius seine Formeln. Fräulein von Zahnd, die Besitzerin und Chefärztin des Irrenhauses, gleichzeitig auch die einzige wirkliche Irre, hat jedoch sämtliche Aufzeichnungen bereits zuvor kopiert, wobei sie im Auftrag König Salomos zu handeln glaubt und will nun die Weltherrschaft an sich reißen. Sie hat auch den Physikern die Krankenschwestern auf den Hals gehetzt um sie vor der ganzen Welt als unglaubwürdig dastehen zu lassen. Ich habe auch den gleichnamigen Film gesehen, der sich aber von der Quantität des Buchses nicht abhebt. Es kommt im Film alles viel Lustiger rüber, wobei Dürrenmatt schon eher versucht hat dieses Stück ernster zu gestalten. Es ist einfach eine sehr lustige Geschichte und man sollte sie den Film auf jeden Fall mal nach dem Lesen des Buches anschauen.

Charakteristik von Möbius:

Möbius ist ein genialer Physiker der die Weltformel entdeckt hat. Er ist 40 Jahre alt und schon seit 15 Jahren im Irrenhaus. Mit den Formeln ist man in der Lage die Welt zu vernichten. Er gibt sich als Irrer aus und flüchtete ins Irrenhaus um die Formeln zu verheimlichen.

 
bbs/fgt1b/friedrich_duerrenmatt_-_die_physiker.txt · Zuletzt geändert: 2006/07/02 23:21 von 84.132.167.234
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki