In Gruppe 5 sind Felix,Fabian,Kevin,Selina und Theresa.

Arbeitsplan:

  1. 1. Jeder liest seinen Text bis Samstag, den 12.3.2011
  2. 2. Wenn Fragen sind,wird versucht, diese in der Gruppe zu klären, ansonsten werden die Fragen an Herr Fögeln gestellt.
  3. 3. Existentialismus selbständig erarbeiten bis Mittwoch zum 24.2.2010
  4. 4. Am Mittwoch dem 24.2 treffen wir uns nach der 4. Stunde, um den Existentialismus zu klären.
  5. 5. Dannach versucht jeder,anhand des Existntialismus seinen zugeteilten Text zu interpretieren.

Folgende Texte werden vom folgendem bearbeitet:

  1. 6. Treffen mit der Gruppe.
  2. 7. Kleists Geistesgeschichte anhand der Interpretation herausarbeiten.
  3. 8. Treffen und Kleists Geistesgeschichte anhand jeder Interpretaion zusammentragen.
  4. 9. Präsentation zusammenstellen.

Fertig!! =)

Abgabe ist am 12. Mai 2010 !!!

Samstag 20.02.2010

- Jeder hat seinen Text gelesen.

ENDERGEBNIS:

Gliederung

  1. 1. Einleitung
  2. 1.1 Vorwort
  3. 1.2 Definitionen
  4. 1.2.1 Definition von Existenzialismus
  5. 1.2.2 Definition von Kunstauffassung
  6. 1.2.3 Definition von Geschichtsauffassung
  7. 2. Hauptteil
  8. 2.1 Strukturnetz
  9. 2.2 Inhaltsangaben
  10. 2.3 Interpretationen
  11. 2.4 Kleists Kunst- und Geschichtsauffassung
  12. 3. Zusammenfassung
  13. 4. Quellen

Zusammenfassung

Kleist war einer der wichtigsten Menschen in der deutschen Kultur. Er hat viele Texte geschrieben, die einerseits sehr aufschlussreich sind, aber einen auch zum Nachdenken bringen.

Zu seiner Geschichtsauffassung lässt sich sagen, dass er die damaligen Problematiken der Menschen verdeutlichen wollte.

Und seine Texte zeigen, wie verbohrt die Menschen damals waren.

Kleist weißt auch drauf hin, dass im Endeffekt alle Menschen von der gleichen Spezies sind.

Zu seiner Kunstauffassung kann man sagen, dass einer der wichtigsten literaturtheoretischen Texte Kleists die Schrift „über das Marionettentheater” von 1810 ist.

In der wird klar, dass aus seiner Sicht, die Musik als die Wurzel aller übrigen Künste gilt.

Quellen

http://www.zitate-zitat.de/autoren.php/21894/Kleist,-Heinrich-von http://portrait.kaar.at/Deutschsprachige%20Teil%204/image0.html (Das Kleist-Portal, Über das Marionettentheater, http://www.kleist.org/marionettentheater/inhaltsangabe/marionettentheater_inhalt_02.htm, 9.5.2010, 18:10 Uhr) (Infoschul; http://fmsg.bildung-rp.de/infoschul/infoschul/html/kunstauffassung.html; 17.05.2010; 17:54 Uhr) (Philolex; Existentialismus, Existenzphilosophie; http://www.philolex.de/existent.htm, 06.05.10; 18:05) ©1996 by Isis Verlag AG, Chur/Schweiz

 
bbs/fgt11_a/gruppe_5_kleists_geschichte.txt · Zuletzt geändert: 2011/02/28 08:55 von 84.143.186.11
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki