Sprache

Definition:

Die Sprache ist ein System von Zeichen.

Funktion:

  1. Kommunikationsfunktion
  2. Denkfunktion

Zitate und das Literaturverzeichnis

Zitate:

Wörtliches Zitat: “Ich bin ein wörtliches Zitat” (Verfasser, Buch, Seite, Erscheinungsjahr, Erscheinungsort)

In einem wörtlichem Zitat wird wörtlich zitiert. Der Text wird 1:1 übernommen und in Gänsefüßchen gefasst. Nachfolgend werden Buch- bzw. Autoreninformationen innerhalb von Klammern hinzugefügt.

Vergleichendes Zitat: ...Ich bin ein vergleichendes Zitat... (vgl. Verfasser, Buch, Seite, Erscheinungsjahr, Erscheinungsort)

In einem vergleichendem Zitat wird der Text mit den eigenen Worten wiedergegeben. Es beginngt und endet mit drei Punkten(...). Zum Vergleich (Abkürzung: vgl.) werden Buch- bzw. Autoreninformationen innerhalb der nachfolgenden Klammern festgehalten.

Literaturverzeichnis:

Aus dem Buch:

[Verfasser, Titel, Erscheinungsort, Erscheinungsjahr, ggf. Auflage] Beispiel: [Bertram P., Elektronenlauf, Hattorf, 2011]

Bei mehreren Büchern eines Verfassers werden die jeweiligen Bücher mit Buchstaben nummeriert. Bei einem Zitat aus einem Sammelaufsatz muss ausserdem der Name des Aufsatzes und der Name der Sammlung angegeben werden.

Aus dem Internet:

(URL, Verfasser, Datum, Uhrzeit)

Vom Zeichen zur Handlung

Welche Schritte werden durchlaufen?
  1. Eine Information/Botschaft “kommt”
  2. Der Arbeitsspeicher(Kurzzeitgedächtnis) “fragt” beim Langzeitgedächtnis nach “Anknüpfpunkten”
  3. Die Botschaft wird mit beiden Anteilen verschränkt und besteht nun zu 90% aus Daten des Langzeitgedächtnisses und zu 10% aus der frisch erhaltenen Information
  4. Die Botschaft wird im Arbeitsspeicher (Kurzzeitgedächtnis) gespeichert
Wie schnell kommen welche Informationen vorwärts?

Geschwindigkeit Beschreibung

    ++        Bilder
     +        Assoziationen (E-MO´s)
     -        Logik (Kognitionen)

Aufgabe

Herr Frövel gab der Klasse die Aufgabe in Gruppen zu diskutieren, ob die Aussage “Der Lehrer gibt dem Schüler Infromationen” richtig oder falsch sei. Jede Gruppe solle auf ein Ergebnis kommen.

 
bbs/16.8.10_deutsch.txt · Zuletzt geändert: 2010/08/19 21:03 von 82.82.83.164
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki