Protokoll der Deutschstunde vom 14. August 2009
Ort: BBS2 Raum 3306
Zeit: 90 min
Protokollführer: Thorsten Rinke
Lehrer: Herr Dr. Frövel
Thema der Stunde: Beschluss über die Themenabfolge im Deutschunterricht

Bewertung, Arbeiten

Note setzt sich aus: 50% mündlicher Note und 50% schriftlicher Note zusammen. 3 Aufsätze als Klausuren à 6h vorzugsweise Samstags (Wer bei einer Klausur fehlt macht ersatzweise eine 10 Seitige Hausarbeit handgeschrieben).

Termine für die Klausuren sind: 05.12.2009 und 30.01.2010 8-)

Die Klasse einigte sich einstimmig auf folgende Abfolge der Lerngebiete:

1. Sprache 2. Aufsatzlehre 3. Massenmedien 4. Literatur

Allgemeine Pflichten in der Klasse:

Thorsten Rinke: Protokoll

Anne Lehmberg:Dokumentierung der Störungen der Unterrichts (Strichliste)

Lernfeld Sprache

Aufgabe war es 1. Das Wort “Sprache” zu definieren und 2. die Funktionen der Sprache zu ermitteln. Wir haben uns in Gruppen zu je 3 Personen zusammengefunden und hatten ca. eine halbe Stunde Zeit um die Ergebnisse zu ermitteln. Nach den ersten zwei Gruppenvorträgen beendete Herr Dr. Frövel die Vorträge um festzulegen in welcher Form Quellangaben und Zitate zu erbringen sind.

Hausaufgaben:
Nacharbeiten der Aufgabe zur Definition von Sprache



Göttingen den 17. August 2009

 
bbs/14.08.2009.txt · Zuletzt geändert: 2009/08/21 20:14 von 84.132.183.133
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki