1. Einleitung

1.1 Vorwort

Im folgenden Text möchte ich das Zitat “Das Bewusstsein spiegelt sich im Wort, wie die Sonne im Wassertropfen. Das sinnvolle Wort ist der Mikrokosmos im Bewusstsein” von Wygotski definieren und anhand des Reizverarbeitungsmodell erörtern.

1.2 Definition

Mikrokosmos: Mikrokosmos bedeutet kleine Welt Bewusstsein: Ist der Besitz und Empfindung mentaler Zustände. (Emotionen und Wahrnehmungen)

2. Hauptteil

2.1 Analyse

Wygotski vergleicht im ersten Satz seines Zitats die Sonne mit dem Bewusstsein. Er sagt, dass sich das Bewusstsein im Wort spiegelt, wie die Sonne im Wassertropfen. Daraus entnehme ich, dass das Spiegelbild der Sonne nicht dem Originalzustand entspricht, da sich das Bewusstsein laut dem Reizverarbeitungsmodell sich niemals in Worten spiegelt. Im zweiten Satz heißt es, dass nur sinnvolle Worte einen kleinen Teil des Bewusstseins wiederspiegeln. Diese Erkenntnisse beschreibe ich später an einem Beispiel.

2.2 Problemstruktur

2.2.1 Der erste Satz

Der erste Satz im Zitat stimmt laut dem Reitzverarbeitungsmodell nicht. Im Modell heißt es, dass man seine Emotionen und Wahrnehmungen (Bewusstsein) nicht immer in Worten wiedergeben kann, weil der Zuhörer, der diese Worte hört, diese Worte im Gehirn ganz anders verarbeitet.

2.2.2 Der zweite Satz

der zweite Satz hingegen stimmt. Sinnvolle Worte können einen kleinen teil vom Bewusstsein widerspiegeln. Der Zuhörer kann sinnvolle Worte besser im Gehirn wahrnehmen.

2.3 Beispiel

Ein Beispiel wäre wenn eine Person einer Anderen sagen würde, dass es ihr schlecht geht, aber meint, dass sie traurig ist. Aus dem Wort „Schlecht gehen“ kann unser Gehirn nicht schließen, dass jemand traurig ist. Wenn hingegen die Person das Wort „traurig“ benutzt weiß die andere Person sofort, dass die Person traurig ist. In diesem Fall wäre „traurig“ das sinnvolle Wort.

3. Schluss

3.1 Wertung

Ich finde, dass das Zitat auf dem ersten Blick sehr verwirrend ist, weil er seinen ersten Satz mit dem zweiten widerlegt. Wenn man das Reizverarbeitungsmodell nicht erkennt, ist es auch sehr schwer dieses Zitat zu verstehen. Doch wenn man es erst mal verstanden hat, finde ich, dass dieses Zitat ein gutes Beispiel für die Aufnahme von reizen ist.

3.2 Quellen www.wikipedia.de Stichwort: Mikrokosmos 30.08.07 10.09 Uhr www.wikipedia.de Stichwort: Bewusstsein 30.08.07 10:10 Uhr www.wikipedia.de Stichwort: Sinn 03.10.07 15.00 Uhr

 
bbs/1._aufsatz.txt · Zuletzt geändert: 2007/11/12 20:31 von 84.132.247.180
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki